Datenschutzerklärung

  1. Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche Art von Personendaten die weEmpower GmbH, Gisibachstrasse 13, 6405 Immensee, Schweiz („weEmpower“ oder „wir“) von Ihnen bei Verwendung dieser Website („Website“) und der von weEmpower eingesetzten Apps und sonstigen Software-Anwendungen („Anwendungen“)  bearbeiten, sowie Methode, Umfang, Zweck und Rechtsgrundlage der Bearbeitung dieser Personendaten durch weEmpower. Darüber hinaus informieren wir Sie über Ihre Rechte im Zusammenhang mit den Personendaten.

Das ist keine abschliessende Beschreibung. Andere Datenschutzerklärungen oder ähnliche Dokumente können bestimmte Sachverhalte regeln bzw. beschreiben.

Personendaten sind alle Angaben, anhand derer Sie identifiziert werden oder die vernünftigerweise zu Ihrer Identifikation verwendet werden können. Anonyme bzw. statistische Daten, die nicht oder nur mit unzumutbarem Aufwand mit der Person des Nutzers in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht hierunter.

Bei der Bearbeitung von Personendaten richten wir uns nach den Vorgaben des schweizerischen Datenschutzgesetzes (DSG) und der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO, Verordnung (EU) 2016/679), soweit diese anwendbar ist. Soweit die EU-DSGVO anwendbar ist, werden die Personendaten gemäss folgenden Rechtsgrundlagen im Zusammenhang mit Art. 6 Abs. 1 EU-DSGVO bearbeitet: mit der Einwilligung der betroffenen Person (lit. a); zur Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person und zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Massnahmen (lit. b); zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (lit. c), zum Schutz lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person (lit. d); zur Wahrung berechtigter Interessen (z.B. unser betriebswirtschaftliches Interesse an der Bereitstellung unserer Website, die Informationssicherheit, die Durchsetzung eigener rechtlicher Ansprüche, die Einhaltung des anwendbaren Rechts (lit. f).

  1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Datenbearbeitungen, die wir hier beschreiben, ist die weEmpower GmbH, Gisibachstrasse 13, 6405 Immensee, Schweiz. Falls Sie ein Anliegen in Bezug auf die Erhebung, Bearbeitung und Nutzung Ihrer Personendaten haben, richten Sie sich bitte an die verantwortliche Stelle: Christian Czupalla, Geschäftsführer, Gisibachstrasse 13, 6405 Immensee, Schweiz, [email protected]

  1. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Beim Zugriff auf unsere Website erfasst unser System automatisch folgende Nutzungsdaten vom Computersystem des aufrufenden Rechners: IP-Adresse des Nutzers, Datum, Uhrzeit sowie Dauer des Zugriffs, abgerufene Websites bzw. Dateien, Referrer-URL, verwendetes Betriebssystem des Nutzers, Informationen über Typ und Version des verwendeten Browsers sowie Internet-Service-Provider des Nutzers. Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems in der Schweiz oder innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Eine Zusammenführung dieser Nutzungsdaten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Diese Nutzungsdaten sind erforderlich zur Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers. Zudem dienen sie uns zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Website, zu statistischen, anonymen Auswertungen, um unsere Website zu verbessern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenbearbeitung.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles werden die IP-Adressen der Nutzer nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles sind für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

  1. Newsletter

Auf dieser Website besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Wir versenden die Newsletters nur mit der Einwilligung des Empfängers. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren: Wenn Sie den auf unserer Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Dabei wird bei der Anmeldung zum Newsletter Ihre E-Mail-Adresse aus der Eingabemaske an uns bzw. an die von uns beauftragten Versanddienstleister übermittelt. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Damit überprüfen wir, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Erhoben und gespeichert werden insbesondere die E-Mail-Adresse, der Anmelde- und der Bestätigungszeitpunkt sowie die IP-Adresse des aufrufenden Rechners.

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger Personendaten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern. Die Daten werden ausschliesslich für den Versand des Newsletters verwendet.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des externen Versanddienstleisters CleverReach GmbH & Co. KG, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede, Deutschland, bzw. seiner Unterbeauftragten PlusServer GmbH, Deutschland (für den Versand der E-Mails), Amazon Web Services, Inc., Irland und Deutschland (für die Speicherung und Bearbeitung der Auftragsdaten sowie den Versand der E-Mails) und Hetzner Online GmbH, Deutschland (für den Versand der E-Mails). Unsere Dienstleister und ihre Unterbeauftragten haben ihren Sitz innerhalb der Europäischen Union und die Personendaten der Newsletter-Empfänger werden auf ihren Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert, welche das gleiche Datenschutzniveau der Schweiz gewährleistet.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist, und die sonstigen im Rahmen des Anmeldevorgangs erhobenen Personendaten werden nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus per E-Mail an [email protected] abmelden und hierdurch der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen Personendaten widerrufen.

  1. Kontaktanfragen

Wenn Sie uns Anfragen z.B. per Kontaktformular auf unserer Website oder per E-Mail zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten (d.h. mindestens Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage sowie IP-Adresse des Nutzers im Fall der Verwendung des Formulars) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert (sie werden gelöscht, sobald sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass die Konversation beendet ist und der betroffene Sachverhalt abschliessend geklärt ist). Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Auf dieser Website besteht die Möglichkeit, Termine mit uns mittels der Anwendung Calendly zu vereinbaren. Calendly ist ein Dienst von Calendly LLC, BB&T Tower, 271 17th St NW, Atlanta, GA 30363, USA („Calendly“). Sobald Sie auf unserer Website diese Anwendung verwenden, verlassen Sie unsere Website und werden auf die Website von Calendly weitergeleitet. Sämtliche Funktionen erfolgen dann über diese Internetseite von Calendly; die entsprechend anwendbare Datenschutzerklärung von Calendly finden Sie hier:  https://calendly.com/de/pages/privacy. Calendly speichert Ihre Daten auf Servern bei Amazon Cloud Services in den USA. Calendly und Amazon Cloud Services halten sich nach eigenen Angeben an die Datenschutzbestimmungen der Vereinbarungen „EU-U.S. Privacy Shield“ und „Swiss-U.S. Privacy Shield“ und sind im Programm „Privacy Shield“ des US-Handelsministeriums, der Europäischen Kommission und der Schweizerischen Bundesverwaltung registriert.

Über die obenerwähnten Personendaten hinaus können folgende Personendaten im Zusammenhang mit Calendly erhoben werden:  Adresse, Telefonnummer, Funktion/Position in der Firma, Abteilung in der Firma sowie weitere Personendaten, die Sie zur Ergänzung Ihres Profils freiwillig angeben. Wir verwenden die uns von Ihnen erteilten Personendaten zur Durchführung von Videokonferenzen mit Ihnen (vgl. Abschnitt 10 Video- und Telefonkonferenzen/Online-Trainings) sowie zur inhaltlichen Ausgestaltung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen (vgl. Abschnitt 8 Unsere Dienstleistungen).

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zur Bearbeitung der Personendaten im Zusammenhang mit Kontaktanfragen widerrufen.

  1. Registrierung

Auf der Website bietet weEmpower Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe von Personendaten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an weEmpower übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben: Vor- und Nachname, Firmenname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Funktion/Position in der Firma, Abteilung in der Firma sowie weitere Personendaten, die Sie zur Ergänzung Ihres Profils freiwillig angeben , IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit der Registrierung.

Steht die Registrierung im Zusammenhang mit einer Dienstleistung von weEmpower, die der Nutzer beansprucht, werden die Personendaten in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Abwicklung eines Vertrags bearbeitet; im Übrigen wird eine Einwilligung des Nutzers zur Bearbeitung dieser Daten im Rahmen des Registrierungsprozesses eingeholt.

Eine Registrierung des Nutzers ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website und/oder Anwendungen bzw. zum Abschluss oder zur Abwicklung eines Vertrags erforderlich.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Als Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Sind die Daten zur Abwicklung eines Vertrags erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

  1. Blog

Wenn Sie sich für den Blog auf unserer Website registrieren, werden die von Ihnen zur Registration angegebenen Pflichtangaben (Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse) sowie etwaige weitere Daten, die Sie zur Ergänzung Ihres Profils freiwillig angeben, für Zwecke des Blogs sowie zur Direktwerbung gespeichert und gegebenenfalls mit anderen Daten, die die Website über Sie gespeichert hat, verknüpft. Im Blog können Sie öffentlich Themen, Beiträge, Links, Kommentare, usw. einstellen. Wenn Sie einen solchen Vorgang auslösen, speichern wir dies intern, veröffentlichen Ihre Aktion im Blog und nutzen diese Vorgänge gegebenenfalls zur Bereitstellung personalisierter Inhalte.

Die Pflichtangaben sind für die Nutzung des Blogs erforderlich, da wir Ihre E-Mail-Adresse für die Authentifizierung, Ihren Namen für die Nennung als Autor von Kommentaren sowie für eine persönliche Ansprache durch uns benötigen.

Sofern Sie im Blog einen Kommentar abgeben möchten, wird eine Spam-Prüfung durchgeführt, um eine missbräuchliche Nutzung unseres Blogs auszuschliessen. Hierfür wird Ihre E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse gespeichert und mit einer lokalen Blacklist abgeglichen. Diese Prüfungen werden lokal auf den Servern unserer Blog-Dienstleistern durchgeführt. Es werden keine personenbezogenen Daten an weitere Dritte übertragen. Nach den vorgenannten Prüfungen wird Ihr Kommentar nebst Ihrem Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Zudem erhält der Autor des von Ihnen kommentierten Beitrags eine Benachrichtigung über Ihren Kommentar sowie Ihren Vor- und Nachnamen.

Unsere Dienstleister und ihre Unterbeauftragten haben ihren Sitz innerhalb der Europäischen Union und die Personendaten der Newsletter-Empfänger werden auf ihren Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert, welche das gleiche Datenschutzniveau der Schweiz gewährleistet.

Die im Zusammenhang mit unserem Blog anfallenden Daten werden bis auf Widerruf der Einwilligung gespeichert.

  1. Unsere Dienstleistungen

Wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchten, so werden Sie uns Personendaten aktiv im Rahmen der angebotenen Leistungen mitteilen. Die Bearbeitung solcher Daten erfolgt grundsätzlich in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Abwicklung eines Vertrags bzw. zur Erfüllung vorvertraglicher oder vertraglicher Pflichten Ihnen gegenüber.  Die dafür erforderlichen Informationen sind: Vor- und Nachname, Anschrift, Firmenname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Funktion/Position in der Firma, Abteilung in der Firma. Des Weiteren können wir für diesen Zweck weitere Personendaten bearbeiten, die Sie zur Ergänzung Ihres Profils freiwillig angeben.

Erhebung und Verwendung dieser Daten erfolgen zur korrekten Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen. Dies umfasst auch die Übermittlung von Personendaten im zur Vertragserfüllung erforderlichen Umfang an die jeweiligen Partner und Leistungserbringer, wie z.B. mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Finanzdienstleister.

Die Personendaten werden in der Schweiz oder innerhalb der Europäischen Union gespeichert.

Wir speichern und bearbeiten die Daten nur soweit und solange es der jeweilige Zweck der Bearbeitung erfordert, also z.B. um Ihre Anfrage zu bearbeiten und Ihre Buchung zu tätigen. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt haben.

Soweit wir in Vorleistung treten, z.B. bei Zahlung auf Rechnung, können wir gegebenenfalls eine Bonitätsauskunft über Sie einholen. Dafür werden wir Ihre Personendaten (z.B. Name und Anschrift) an dieses Unternehmen weiterleiten. Auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren wird geprüft, wie hoch das Risiko eines Zahlungsausfalls ist. Vom Ergebnis der Bonitätsüberprüfung können wir den Vertragsabschluss abhängig machen.

Die zur Vertragsabwicklung erhobenen Personendaten können wir auch zu anderen als zu den ursprünglichen Zwecken verwenden, solange ein Zusammenhang zwischen den Verwendungszwecken und der ursprünglichen Datenerhebung (z.B. Kundenbindung und Marketing für eigene Produkte) bestehen.

  1. Onlineberatung über CleverMemo

weEmpower bietet über die Website auch die Möglichkeit eines webbasierten, persönlichen Arbeitszimmers für die direkte Kommunikation und Arbeit mit Kunden, Mandanten und Trainingsteilnehmern. Dazu verwendet weEmpower die App „CleverMemo“. Die Nutzer können sich damit individuell mit ihren Zielen und Themen auseinandersetzen und eine ständige Begleitung durch uns erhalten.

Wir erheben und verwenden die uns von Ihnen erteilten Personendaten zur inhaltlichen Ausgestaltung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen (vgl. im Übrigen Abschnitt 8 Unsere Dienstleistungen).

Sobald Sie auf unserer Website den Button [Persönliches digitales Arbeitszimmer] klicken, verlassen Sie unsere Website und werden auf unseren passwortgeschützten individuellen CleverMemo-Beratungsraum weitergeleitet. CleverMemo ist ein Dienst von ShareUrMind UG (haftungsbeschränkt), Forstenrieder Allee 128, 81476 München, Deutschland. Sämtliche Funktionen erfolgen dann über diese Seite von ShareUrMind UG und die Datenschutzerklärung von CleverMemo finden Sie hier: https://clevermemo.com/datenschutz.html. Wir haben mit der ShareUrMind UG einen Auftragsbearbeitungsvertrag geschlossen.

  1. Video- und Telefonkonferenzen/Online-Trainings

Zweck: weEmpower nutzt das Tool „GoToMeeting“ und „GoToTraining“, um Telefonkonferenzen, Online-Meetings, Videokonferenzen, Online-Seminare und Online-Trainings durchzuführen („Online-Meetings/Trainings“). GoToMeeting ist ein Service der LogMeIn, Inc. („LogMeIn“), die ihren Sitz in den USA hat.

Verantwortlicher: Verantwortlicher für Datenbearbeitung, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung von Online-Meetings/Trainings steht, ist weEmpower. (Bemerkung: Wenn Sie die Website von „GoToMeeting“/“GoToTraining“ aufrufen, ist der LogMeIn für die Datenbearbeitung verantwortlich. Ein Aufruf der Website ist für die Nutzung von GoToMeeting jedoch nur erforderlich, um die Software für die Nutzung von GoToMeeting herunterzuladen).

Bearbeitete Daten: Folgende Personendaten werden bearbeitet: (a) Angaben zum Benutzer: Vor- und Nachname, Telefon (optional), E-Mail-Adresse, Passwort (wenn Single-Sign-On nicht verwendet wird), Profilbild (optional), Abteilung (optional); (b) Meeting-Metadaten: Thema, Beschreibung (optional), Teilnehmer-IP-Adressen, Geräte-/Hardware-Informationen; (c) Bei Aufzeichnungen (optional): MP4-Datei aller Video-, Audio- und Präsentationsaufnahmen, M4A-Datei aller Audioaufnahmen, Textdatei des Online-Meeting-Chats; (d) Bei Einwahl mit dem Telefon: Angabe zur eingehenden und ausgehenden Telefonnummer, Land, Start- und Endzeit, gegebenenfalls weitere Verbindungsdaten wie z.B. die IP-Adresse des Geräts; (e) Textdaten: Bei Nutzung der Chat-, Fragen- oder Umfragen-Funktionen werden die von Ihnen gemachten Texteingaben bearbeitet, um diese im Online-Meeting anzuzeigen und eventuell zu protokollieren. (f) Audio- und Videodaten: Um die Anzeige von Video und die Wiedergabe von Audio zu ermöglichen, werden die Daten vom Mikrofon und von der Videokamera des Endgeräts während der Dauer des Online-Meetings/Trainings bearbeitet (Sie können die Kamera und/oder das Mikrofon jederzeit selbst abschalten bzw. stummstellen).

Umfang der Bearbeitung: (a) Die Personendaten werden für die Durchführung von Online-Meetings/Trainings verwendet. (b) Falls wir Online-Meetings/Trainings aufzeichnen wollen, werden wir Ihnen das im Voraus mitteilen und soweit erforderlich um eine Zustimmung bitten. Ob ein Online-Meeting/Training aufgezeichnet wird, wird Ihnen in der App angezeigt. (c) Chatinhalte können gegebenenfalls zur Festhaltung der Ergebnisse eines Online-Meetings/Trainings protokolliert werden; (d) Bei Online-Trainings können wir zwecks Aufzeichnung und Nachbereitung der Trainings auch die gestellten Fragen von Teilnehmenden bearbeiten.

Weitergabe an Dritte: Personendaten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an Online-Meetings/Trainings bearbeitet werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern sie nicht gerade zur Weitergabe bestimmt sind. Der Anbieter von GoToMeeting/GoToTraining erhält notwendigerweise Kenntnis von den Personendaten, soweit dies im Rahmen unseres Auftragsbearbeitungsvertrages mit Go-ToMeeting/GoToTraining vorgesehen ist.

Bearbeitungsort: GoToMeeting und GoToTraining sind Services der LogMeIn Ireland Limited (Bloodstone Building Block C 70 Sir John Rogerson’s Quay Dublin 2, Irland), einem Tochterunternehmen der LogMeIn Inc. (Log-MeIn, 320 Summer Street, Boston, MA 02210, USA). Wir haben mit dem Anbieter von GoToMeeting/GoToTraining einen Auftragsbearbeitungsvertrag geschlossen. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist durch die Privacy Shield-Zertifizierung der LogMeIn, Inc. garantiert. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.logmeininc.com/legal/privacy-shield.

Die Datenschutzerklärung von GoToMeeting/GoToTraining finden Sie hier: https://www.logmeininc.com/de/legal/privacy.

  1. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben Personendaten über Sie an Dritte weiter, die uns bei der Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen oder sonst im Rahmen der erwähnten Bearbeitungszwecke behilflich sind. Sofern Dritte, die uns Datenbearbeitungsdienstleistungen (z.B. Rechenzentrum oder Dienstleister für Buchhaltung, Warenwirtschaft, Dokumentenverwaltung, Versand der Newsletter, Blogs, Hosting-Provider, technische Support-Anbieter) erbringen, haben wir diese vertraglich unter anderem zur Einhaltung unserer Datenschutzbestimmungen, zur Vertraulichkeit und zum Nachweis der gegebenen technischen und organisatorischen Massnahmen zur Datensicherheit verpflichtet. Unsere Partner und Leistungserbringer dürfen Ihre Personendaten ausschliesslich für die Zwecke verwenden, für die sie ursprünglich erhoben wurden.

Wir können Personendaten auch im Zusammenhang mit Fusionen, Akquisitionen, Konkursen oder Verkäufen, Abtretungen oder sonstigen Übertragungen des gesamten oder im Wesentlichen gesamten Vermögens offenlegen.

Des Weiteren können wir Ihre Personendaten an bestimmte Behörden weitergeben, um auf entsprechende Aufforderungen rechtmässiger Regierungsstellen zu reagieren, oder wo dies aufgrund geltender Gesetze, Gerichtsbeschlüsse oder behördlicher Vorschriften erforderlich ist.

Im Übrigen werden wir Ihre Personendaten nur dann an Dritte weitergeben, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben oder soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Die Empfänger können sich in der Schweiz oder in einem beliebigen Land der Welt befinden. Insbesondere müssen Sie damit rechnen, dass Ihre Personendaten in jedes Land, in dem unsere Dienstleister ansässig sind, übermittelt werden. Übermittelt weEmpower Personendaten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz, stellt weEmpower durch entsprechende Verträge (insbesondere auf der Grundlage der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission) ein angemessenes Schutzniveau sicher oder stützt sich auf die gesetzlichen Ausnahmefälle der Einwilligung, der Vertragserfüllung, der Begründung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, des übergeordneten öffentlichen Interesses oder der veröffentlichten personenbezogenen Daten oder auf die Notwendigkeit für den Schutz der Integrität der betroffenen Personen.

  1. Aufbewahrungsfristen

weEmpower bearbeitet und speichert die Personendaten so lange, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben werden, oder für die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen oder anderer mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, sowie über diesen Zeitraum hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Darüber hinaus kann weEmpower Personendaten solange aufbewahren, wie Ansprüche gegen weEmpower geltend gemacht werden können oder weEmpower anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet ist oder wenn berechtigte Geschäftsinteressen eine weitere Speicherung erfordern (z.B. zu Beweis- und Dokumentationszwecken).

Werden Personendaten nicht mehr für die oben genannten Zwecke benötigt, werden sie, soweit möglich, gelöscht oder anonymisiert. Müssen Personendaten aus rechtlichen Gründen gespeichert werden, werden sie gesperrt und stehen für die weitere Bearbeitung nicht mehr zur Verfügung.

  1. Cookies

Wir setzen auf unserer Website und Anwendungen Cookies, d. h. kleine Textdateien, die bei dem Besuch der Website oder der Installation einer Anwendung vom verwendeten Browser auf Ihrem Computer oder Mobilgerät abgelegt werden, und vergleichbare Techniken ein, mit denen Ihr Browser oder Ihr Gerät identifiziert werden kann („Cookies“). Cookies dienen dazu, die Besucher der Websites voneinander zu unterscheiden, indem jedem Besucher ein zufälliger anonymer Identifikator zugewiesen wird. Cookies identifizieren Sie jedoch nicht persönlich.

„Funktions-Cookies“ sind notwendig für die von Ihnen aufgerufenen Funktionen oder Anwendungen. Sie speichern Ihre Einstellungen und ermöglichen es der Website, sich Ihr Gerät sowie Ihre Aktionen und Präferenzen (z.B. Sprache, Login) über einen längeren Zeitraum zu merken. Sie speichern keine personenbezogenen Daten und benötigen Ihre Zustimmung nicht.

„Analytische Cookies“ werden für den Einsatz von Performance- und Zielgruppen-Metriken über die Website verwendet (z.B. um Besuche zu zählen und Einblicke in die Popularität von Inhalten zu erhalten), um die Website und die Applikationen zu verbessern. Alle von diesen Cookies gesammelten Informationen (z.B. Häufigkeit von Seitenaufrufen, Inanspruchnahme von Website-Funktionen) werden aggregiert, so dass eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich ist, und sind daher anonym.

Beim Aufruf der Website wird der Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Analytischen Cookies informiert. Dabei erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

weEmpower verwendet (i) „Sitzungscookies“, anhand deren Ihr Computer bei der Rückkehr zur Website während einer Sitzung erkannt wird und die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schliessen, sowie (ii) „dauerhafte Cookies“, die es ermöglichen, Ihren Computer während weiterer Sitzungen zu erkennen, und die nach einer bestimmten Zeitspanne automatisch gelöscht werden. Sie können Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass er die Installation aller oder einiger Cookies ablehnt oder die installierten Cookies ausser Kraft setzt oder deaktiviert (die entsprechenden Anweisungen finden Sie im Hilfsmenü Ihres Browsers). Wenn Sie mit Ihrer Browsereinstellung jedoch alle Cookies (einschliesslich Funktions-Cookies) blockieren, kann dies zu einer verminderten Verfügbarkeit oder einer Beeinträchtigung der Funktionalität der Websites führen.

  1. Google reCaptcha

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha auf dieser Website, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). reCAPTCHA analysiert das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Website, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenbearbeitung, die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen), vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Website-Besucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

  1. Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Daten: Während Ihres Website-Besuchs werden folgende Daten erhoben: (i) aufgerufene Seiten, (ii) Ihr Verhalten auf der Website (z.B. Eingabe einer E-Mail-Adresse), (iii) Ihr ungefährer Standort, (iv) Ihre IP-Adresse, (v) technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät, sowie (vi) Herkunftsquelle Ihres Besuchs (z.B. über welche Website Sie zur Website von weEmpower gekommen sind).

Zweck: Google wird diese Daten benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber weEmpower zu erbringen.

Auftragsdatenbearbeitung: Google bearbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und ist vertraglich verpflichtet, die zur Gewährleistung der Vertraulichkeit der bearbeiteten Daten nötigen Massnahmen zu treffen.

Empfänger/Übermittlung ins Ausland: Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google hält sich an die Datenschutzbestimmungen der Vereinbarungen „EU-U.S. Privacy Shield“ und „Swiss-U.S. Privacy Shield“ und ist im Programm „Privacy Shield“ des US-Handelsministeriums, der Europäischen Kommission und der Schweizerischen Bundesverwaltung registriert.

Anonymisierung: Wir nutzen die Funktion von Google Analytics „anonymizeIP“. Google Analytics wurde auf dieser Website um die IP-Anonymisierung erweitert, um eine anonyme Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Maskierung) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse von Google wird innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die durch Google Analytics aus Ihrem Browser identifizierte IP-Adresse wird nicht mit anderen von Google erfassten Daten zusammengeführt.

Dauer: Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden automatisch nach 12 Monaten gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Einwilligung/Widerspruch: Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung und die Bearbeitung dieser Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare „Opt-out“ Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Für weitere Informationen zu Google Analytics, Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz klicken Sie bitte hier: http://www.google.com/intl/en/analytics/privacyoverview.html.

  1. Google AdWords

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

  1. Links und Social Media Plug-ins

weEmpower verwendet Social-Media-Plugins (z.B. Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing), die durch entsprechende Share-Buttons erkennbar sind. Solche Social-Media-Plugins ermöglichen es den Nutzern dieser Social-Media-Plattformen, Links von unserer Website in ihrem Social-Media-Profil zu veröffentlichen, sie mit einem Lesezeichen zu versehen oder sie mit ihren Social-Media-Kontakten zu teilen.

Wenn Sie Social-Media-Plugins verwenden, senden Sie Personendaten an die jeweilige Social-Media-Plattform. Kommentare oder Aktivitäten von Personen, die Social-Media-Plugins verwenden, werden von weEmpower nicht kontrolliert und unterstützt, und weEmpower ist für diese weder verantwortlich noch haftbar. Personen, die Inhalte von weEmpower über Social-Media-Plugins teilen, sind nicht befugt, im Namen von weEmpower zu sprechen oder weEmpower zu vertreten.

Sofern Sie externe Links auf andere Websites nutzen, die im Rahmen unserer Website angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wann immer Sie einen Link zu anderen Websites öffnen, sollten Sie die Datenschutzrichtlinien der betreffenden Website lesen. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten liegt in der Verantwortung des jeweiligen Social-Media-Betreibers und erfolgt gemäss dessen Datenschutzbestimmungen. weEmpower hat keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. weEmpower erhält von diesen Betreibern keine Informationen über Sie.

  • Facebook

Auf unserer Website werden Plug-ins des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA („Facebook“) angeboten wird. Die Facebook-Plug-ins sind mit einem Facebook-Logo (oder dem Zusatz „Like“ bzw. „Share“) gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plug-ins und deren Aussehen finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, wird über das Plug-in eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Alle Informationen über Ihren Besuch (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) und Ihre Interaktion mit den Plug-ins werden von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Bearbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook die über Ihren Besuch unserer Website gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern.

  • Twitter

Auf unserer Website sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden, die von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) angeboten werden. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unsere Website gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter
https://twitter.com/account/settings ändern.

  • LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn, die von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA („LinkedIn“) angeboten wird.

Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten (personenbezogenen) Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

  • Xing

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING, die von der XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland („Xing“) angeboten werden. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von Personendaten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

  1. Datensicherheit und Verschlüsselung

weEmpower hat geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen getroffen, um Ihre Personendaten vor unbefugtem Zugriff, unsachgemässer Verwendung oder Weitergabe, unbefugter Änderung und unrechtmässiger Zerstörung oder versehentlichem Verlust zu schützen. Einen absoluten Schutz können wir jedoch nicht garantieren. Unsere Sicherungsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Wo möglich sind unsere Datenbearbeitungssysteme von Anfang an datenschutzfreundlich, z.B. durch Minimierung und Pseudonymisierung der Personendaten ausgestaltet.

Alle Mitarbeitenden, Auftragsdatenbearbeiter und sonstige Dritte, die Zugang zu Personendaten haben, sind verpflichtet, diese vertraulich zu behandeln und zu schützen.

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. der Anfragen, die Sie an uns als Websitebetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer). Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

  1. Rechte der Betroffenen

Vorbehaltlich der anwendbaren Gesetze haben Sie in Bezug auf Ihre Personendaten folgende Rechte: (a) Recht auf Information, ob weEmpower Ihre Personendaten bearbeitet, und wenn ja, Recht auf Zugang zu einer Kopie dieser Daten; (b) Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten; (c) Recht auf Löschung Ihrer Personendaten, solange die geltenden gesetzlichen Anforderungen erfüllt sind; (d) Recht auf Einschränkung der Bearbeitung, soweit es gesetzlich möglich ist; (e) Recht auf Widerspruch gegen die Bearbeitung Ihrer Personendaten, ausser weEmpower kann triftige legitime Gründe für die Bearbeitung Ihrer Personendaten nachweisen;  (f) Recht auf Datenübertragbarkeit Ihrer Personendaten auf einen neuen Anbieter (falls zutreffend); (g) Recht auf Einlegung einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere der für Ihren Wohnsitz oder den Ort der behaupteten Verletzung zuständigen Datenschutzbehörde oder der für weEmpower zuständigen Aufsichtsbehörde, nämlich dem Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten EDÖB, Feldeggweg 1, 3003 Bern, Schweiz. (http://www.edoeb.admin.ch); (h) Recht auf jederzeitigen Widerruf einer Einwilligung.

Ihre Rechte können Sie jederzeit geltend machen, indem Sie Ihre Anfrage an die in Abschnitt 2 oben angeführten Adressen richten. Die Ausübung dieser Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität nachweisen können (z.B. Kopie von Ausweispapieren).

weEmpower behält sich das Recht vor, gesetzliche Beschränkungen durchzusetzen, z. B. wenn weEmpower zur Aufbewahrung oder Bearbeitung bestimmter Daten verpflichtet ist, ein übergeordnetes Interesse hat oder die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung von Ansprüchen benötigt. weEmpower kann Anträge ablehnen, die übermässig sind oder einen Missbrauch der entsprechenden Rechte darstellen.

  1. Aktualisierung und Änderung

Wir können Teile der Datenschutzerklärung ändern oder aktualisieren, ohne dass Sie vorher von uns benachrichtigt werden.   

Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen. In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.